Alexithymie: Wie fühlt sich jemand mit Gefühlsblindheit?

Menschen mit Gefühlsblindheit können Emotionen wie Liebe, Wut oder Angst nicht richtig wahrnehmen. Das steckt hinter «Alexithymie».

Emotionen wie Liebe, Wut oder Angst – all das können Menschen mit Gefühlsblindheit nicht richtig wahrnehmen und in Worte fassen. Alexithymie bedeutet übersetzt: keine Worte für Gefühle – und genau das ist der Fall. Diese Menschen spüren, dass etwas in ihnen vorgeht, können aber diese körperlichen Re...

UT
15.08.20238 Min
Mehr von Einstein²

Mehr aus "Einstein²"

Auch interessant