Helfer-Syndrom, Selbstsabotage & «Nein» sagen: Date in der Paartherapie (Folge 7)

Begleitung durch Erwachsene empfohlen

Du liebst tiefsinnige Gespräche, offene Kommunikation und Fragen, die dich zum Nachdenken bringen? Dann ist «Deep Dating» deine Show! Wir schicken unsere Singles zum Kennenlernen nämlich direkt zur Paartherapeutin. Laura ist ready für die grosse Liebe – und genau so geht es auch ihren drei potenziellen Matches: der ruhigen Detailhandelsassistentin Lea, der sportlichen Verwaltungsmitarbeiterin Nadja und der kreativen Verkäuferin Samira, für die Make-up auch eine Art Therapie sein kann. Mithilfe von symbolischen Gegenständen wird das Kennenlernen sofort intim und deep: Was hat sie im Leben geprägt und wie? Womit strugglen sie im Alltag? Und wie setzen sie sich für ihre Bedürfnisse ein? Schon früh zeigt sich eine bedeutende Gemeinsamkeit zwischen Laura und ihrem Date: das Helfer-Syndrom. Dabei möchte man andere Menschen so sehr unterstützen, dass man die eigenen Bedürfnisse ignoriert oder vergisst. Aber was passiert, wenn zwei Personen mit Helfer-Syndrom aufeinandertreffen? Let’s see.

Kein Smalltalk, kein Bullshit, sondern richtig nicer Deep Talk: Bei «SRF Deep Dating» schickt Verkupplerin Gülsha Adilji die Singles beim ersten Date direkt auf die Couch einer Paartherapeutin.

UT
23.10.202322 Min
Mehr von SRF Deep Dating

Mehr aus "SRF Deep Dating"

Auch interessant