Hans Vollenweider – Die letzte Hinrichtung in der Schweiz

Im Jahr 1939 tötet der Schweizer Hans Vollenweider innerhalb einer Woche 3 Männer. Dafür wird er 1940 mit der Guillotine hingerichtet. Das Porträt eines Mörders, der als Letzter in der Schweiz mit der Todesstrafe bestraft wurde.

30.07.200735 Min
Mehr von DOK – Kriminalfälle

Mehr aus "DOK – Kriminalfälle"

Auch interessant