Nahost und die Diaspora

Der Krieg im Nahen Osten ist nach Europa gekommen. Es wird gestritten, in den Medien, auf den Strassen. Was macht das mit jüdischen und muslimischen Gemeinschaften? Was tun gegen Antisemitismus und Islamophobie? Werden wiederaufkommende Ressentiments instrumentalisiert? Und wie gelingt der Dialog?

Mit Barbara Lüthi diskutieren: – Dina Pomeranz, Wirtschaftsprofessorin UZH und Mitglied israelitische Cultusgemeinde Zürich; – Moshe Baumel, Rabbiner und Historiker; – Jasmin El-Sonbati, Autorin und Gymnasiallehrerin; und – Raschida Bouhouch, Ärztin und Aktivistin interkultureller Dialog.

UT
21.11.202379 Min
Herunterladen
Mehr von Club

Mehr aus "Club"

Auch interessant